Klock, klock, klock…. So tönte es am Samstag über die Wiese am Zelleschen Weg. Einträchtig wurde gedengelt, gewetzt und auch noch gesenst. Einen großen Dank an Lars (sense ingenious) und Dirk für ihre Erläuterungen und unseren Teilnehmern für ihren Enthusiasmus. 💪🏼😀

Weiter gesenst wird am Samstag den 12.9.20 an gleicher Stelle.