In Sachsen gibt es ca. 400 Wildbienenarten – viele davon gelten allerdings als gefährdet. Die häufigen und auch viele der leider nur noch schwer zu findenden wie z.B. die Flockenblumen-Blattschneiderbiene  haben Mandy & Michael Fritzsche  in wunderbaren Aufnahmen abgebildet. Von Ammobates (Sandgängerbienen) bis Xylocopa (Holzbienen) findet Ihr 30 Gattungen bei Flickr: https://www.flickr.com/photos/wildbienen/albums

Die Fotos sind unglaublich detailreich (wie gut bei der unten abgebildeten Fuchsroten Lockensandbiene Andrena fulva zu sehen) und können bei eigenen Bestimmungsversuchen helfen. Am besten geht das gleich im Feld mit dem Smartphone!

Neben den Wildbienen zeigen uns Mandy & Michael auch Bilder von Schädlingen und Prädatoren.