20190417_092944Diese Woche war viel los am von uns betreuten Bienenstand des Gymnasiums Bürgerwiese. Zwei sechste Klassen konnten sich ein Bienenvolk von innen anschauen und damit ihren Biologieunterricht lebendig ergänzen. Es wurden Arbeiterinnen beim Wabenbau beobachtet, Drohnen gestreichelt und in einem der Völker waren zahlreiche Weiselzellen zu sehen. Dieses Bienenvolk war also in höchster Schwarmstimmung und wir versuchten, die Königin zu finden, um einen Kunstschwarm zu machen. Das war leider nicht erfolgreich, und so hieß es hoffen und abwarten.

Heute morgen wollten die Schüler der Bienen-AG an der Schule einen weiteren Versuch starten, das Bienenvolk zu teilen. Doch die Bienen waren uns schon zuvorgekommen – und hatten sich zu unserem Glück ganz in der Nähe niedergelassen. So kamen die Schüler in den Genuss, einen Schwarm zu begutachten und selbst einzufangen.

Die Schwarmzeit scheint dieses Jahr um mehrere Wochen früher zu sein, als in der Vergangenheit üblich. Möglicherweise ist hier bereits eine Reaktion auf den Klimawandel zu beobachten.

Werbeanzeigen