Unsere Wiese am Zelleschen Weg erwacht gerade erst aus dem Winterschlaf – aber die Schönheit der alten Blütenstände neben den Grasflächen lässt erahnen, dass es auch in diesem Sommer wieder reichlich Nektar- und Pollenangebote für Bienen und andere Insekten geben wird.

Wir werden beobachten, wie sich die veränderte Mahd, die wir seit einigen Jahren im Rahmen eines 2-maligen Sensens pro Jahr durchgeführt haben, auf die Pflanzen- und Insektenvielfalt auswirkt. Es wird spannend sein zu sehen, welche der speziell eingebrachten Blühpflanzen sich erfolgreich in der Wiese ausbreiten werden.
Wer Interesse an diesen Entwicklungen hat ist schon jetzt herzlich eingeladen zum ersten Teil des Sensenworkshops am Samstag dem 9. Juni.
Wiese Winterschlaf März 2018

Advertisements