Schlagwörter

, , , , ,

„Biene sucht Blüte“ ist nach Polen ausgeflogen, um dort im Kulturzentrum von Jelenia Góra (Hirschberg) Nisthilfen zu bauen und Flora und Fauna des „Nationalpark Riesengebirge“ (Karkonoski Park Narodowy) zu bestaunen.

Jung und alt hämmert an den BsB-Nisthäusern

Jung und alt hämmert an den BsB-Nisthäusern

Die bunt gemischte Truppe aus Polen, Syrern und Deutschen hatte die Möglichkeit unter Anleitung und mithilfe von Fachvorträgen verschiedene Nisthilfen für einige Nützlinge zu schaffen: insbesondere Mauerbienen, Hummeln und Marienkäfer. Das Kulturzentrum von Jelenia Góra stellte dazu Holz, Schilf und sandigen Lehm zur Verfügung, womit sich die Teilnehmer künstlerisch austoben konnten.

Es war eine fantastische Woche, in der alle – Teilnehmer und Vortragende – viel Neues über die Nützlinge im Garten und deren Schutz lernen konnten.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Im Spätsommer kommt die Ausstellung dieser Werke auch nach Dresden – nachdem sie in Jelenia Góra und dem Steinhaus in Bautzen vorgestellt wurde.

Werbeanzeigen